Karriere

Probieren geht über Studieren!

Ihr Studiengang beinhaltet Fächer wie Strömungslehre, Thermodynamik oder Strömungsmaschinen? Sie haben Spass am Einsatz von Computern für technische Fragenstellungen? Sie studieren, suchen aber schon Kontakte zur Industrie?

Dann sind sie bei Schuck richtig. Bei uns haben Sie als Werksstudent oder Praktikant die Chance, Ihre persönlichen Fähigkeiten zu entwickeln und spannende Themen zu bearbeiten. 

Noch interessanter sind Studien- oder Abschlussarbeiten. Hier werden im Hinblick auf zukünftige Fragestellungen schon jetzt alle Möglichkeiten im Zusammenhang mit Strömungssimulation untersucht.

Ansprechpartner in den Standorten sind: 

Frau Kathleen Stock (Standort München)

Herr Ludwig Berger (Standort Heidenheim)

 

 

Nähere Informationen zum Unternehmen finden Sie hier.